Schritt 4: Service-Betrieb

Anschließend bieten wir unseren Kunden den Service-Betrieb an. Vorab sei gesagt: Wir sind kein Hosting-Anbieter! Wir bieten den Betrieb nur für Services oder Datenbanken an, die wir selbst erstellt haben. Wir treffen auf Kunden mit den unterschiedlichsten Anforderungen. Unser Ansatz, AI Services für unsere Kunden zu bauen, bringt auch die Notwendigkeit mit, diese zu betreiben.

Meistens finden wir folgende Situationen vor:

  • unser Kunde hat selbst die Infrastruktur, d.h. unser Service muss bei ihm installiert und integriert werden – das ist okay für uns.
  • unser Kunde hat zwar eine Infrastruktur, möchte aber, dass wir unseren Service (zumindest zeitweise) selbst hosten, aber mit seinen Systemen bereits integrieren (REST, API, …) – kein Problem. Häufig geht es auf diesem Weg auch schneller.
  • unser Kunde hat keine eigene Infrastruktur oder ihm fehlen Teile des Know-Hows und er möchte, dass wir die Services komplett und auf Dauer für ihn betreiben – gerne.

Wir betreiben dann die Base-Plattform, alle Funktionsmodule und die REST- und Micro-Services zur Integration unserer Algorithmen in bestehende Systeme. Dazu gehören auch alle erforderlichen Datenbanken, angefangen bei einfachen kleinen MySQL- oder PostgreSQL-Systemen bis hin zu Big Data Clustern mit MongoDB, ElasticSearch und Cassandra, die durchaus auch in den Petabyte-Bereich gehen können.

Wir haben eigene Server in Deutschland, auch über mehrere Standorte verteilt. Außerdem kennen wir uns mit der Cloud-Infrastruktur von Amazon AWS, Microsoft Azure und Google Cloud aus und setzen diese auf Kundenwunsch ein.

Ihr Nutzen

  • Keine Investitionen für den Kunden
  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Auf Wunsch alles aus einer NEXT-Hand
  • Skalierbare Nutzung

Sprechen Sie uns an!

Kontakt
Julia HendriksService-Betrieb